Moin!

Ne Mütze Schlaf genommen, einen grässlichen Alptraum gehabt. Jetzt aber geht es wieder. Mitternachtskaffee.

Hinterlasse einen Kommentar

Der graue Schuh

Hinterlasse einen Kommentar

Karlstraße

Hinterlasse einen Kommentar

Zurück zum Beton

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/betonsperren-sichern-die-bolkerstrasse-aid-1.7221457

Hinterlasse einen Kommentar

Vorwärts

Hinterlasse einen Kommentar

Broccoli in der Gosse

Hinterlasse einen Kommentar

Death Metal

Ich komme gerade vom postPost-Grand Central. Dort wurden anlässlich des Schleifens der Örtlichkeit historische Bilder der Örtlichkeit und deren Umgebung gezeigt und erörtert. Letzteres veranlasste mich, den Ort nach 10 Minuten Folter wieder zu verlassen. Da wurde eine Lautstärke in den Raum gepustet, dass man nur mit einem ausgewachsenen Trinitus nach Hause kommen musste.
Schade. Ich hätte mir das gerne angesehen und angehört.

Hinterlasse einen Kommentar

DAVID BOWIE. SOME ARE

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

22.11.17

Die Löwenmäulchen blühen, die Tomaten reifen, die Pelargonie hat so viel Blüten wie zuletzt im späten Frühjahr, es ist mild und doch neigt sich der Tag dem Dunkel zu. Neonlicht und LED-Gefunkel.

Hinterlasse einen Kommentar

K

Hinterlasse einen Kommentar

Die erste Million

Geld macht nicht glücklich. Eher das Gegenteil. Deshalb sollte man sich die erste Million schenken lassen. Sie zu erarbeiten ist ein derart schmutziges Geschäft, dass man das erst gar nicht versuchen sollte. So eine geschenkte Million ist hingegen sowas wie nahezu nichts. Damit kann man leben. Mit den Nichts eben.

Hinterlasse einen Kommentar

Jürgen Krause – Pure Freude 14.06.84

CyberViewX v5.16.60
Model Code=49
F/W Version=1.21

Hinterlasse einen Kommentar

Freitag

Freitag-47-lores-30

Hinterlasse einen Kommentar

Jürgen Krause hat heute Geburtstag

CyberViewX v5.16.60
Model Code=49
F/W Version=1.21

Hinterlasse einen Kommentar

Beide

Hinterlasse einen Kommentar

Wenn ich beschleunige, heißt das noch lange nicht, dass ich schnell bin

Hinterlasse einen Kommentar

Roland Kirk with McCoy Tyner Stanley Clarke 1975

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

15°C. Na geht doch!

Hinterlasse einen Kommentar

Ist ein Beobachter aktiv oder passiv?

Hinterlasse einen Kommentar

Stadtgarten

Hinterlasse einen Kommentar