Tagesarchive: 7. Mai 2008

Enterich im vollen Ornat

Ich habe den Strahlemann aus aktuellem Anlass ‚Dmitri Medwedjew’ genannt. 

Hinterlasse einen Kommentar

Hofgarten – Wilde Hyazinthe

      Hyacinthus ? – Hyacintaceae  In verschwiegenen Ecken des Hofgartens blüht jetzt die wilde Hyazinthe. Sie würde auch am Kittelbachrand blühen, wenn das Amt für Wasserwirtschaft dort nicht in rabiater Weise eingegriffen hätte und auch den Milchstern, die … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Hofgarten – Zeder

Cedrus atlantica ‚Glauca’ Hofgarten – Düsseldorf-Pempelfort  Irgendwann einmal vor etwa 100 Jahren oder auch weniger, somit entweder zu Kaisers oder zu Hitlers Zeiten, meinte man, sich mit allerlei neuen gärtnerischen Züchtungen seltener Pflanzen schmücken zu müssen. Damals hat man zum … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Hofgarten – Blühender Blauglockenbaum

Paulownia tomentosa – Paulowniaceae Düsseldorf-Pempelfort

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Hofgarten

  Düsseldorf-Pempelfort  Der Hofgarten ist Deutschlands erster und ältester Volksgarten. 

Hinterlasse einen Kommentar

Wetterfrosch

Bei mir gegenüber wohnt ein älterer. kleiner Herr mit fülligem, grauem Haar. Der mag es, sich  stundenlang über seine Balkonbrüstung gebeugt oder auf sie gestützt das Treiben auf der Straße von oben her anzuschauen. An sich interessiert er mich nicht. … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Mach's Beste draus

Berliner Allee – Düsseldorf-Mitte  

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Raps

Wann haben Sie eigentlich zum letzten Mal Raps gegessen? Ich frage, weil sich mein Auto, seitdem es regelmäßig Raps frisst, so merkwürdig gelb verfärbt. Vielleicht geht es Ihnen ja auch so. Auch Bekannte von mir verfärben sich schon mal rot-gelb. … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Reine Geschmackssache

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ersatzhaltestelle

  Berliner Allee – Düsseldorf-Mitte So kann eine Ersatzhaltestelle aussehen. Eine Mischung aus Eindrücken, wie man sie in Schwellenländern und Ostberlin gewinnen kann. Diese aber eingebettet in den herb-billig-rechtwinkligen Charme der 50er Jahre, den die Berliner Allee nun mal vermittelt. … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Scharfer Hahnenfuß

Ranunculus acris – Ranunculaceae Der Hahnenfuß ist Namensgeber einer giftigen Familie und selber unangenehm giftig. Er ist sehr häufig und bevorzugt nährstoffreiche Böden. Oft wird er Butterblume genannt. Diesen Namen teilt er je nach Landschaft mit dem Löwenzahn, der Sumpfdotterblume … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar