Tagesarchive: 13. Mai 2008

Clothianidin

Im badischen Rheintal kommt es zu einem ‚mysteriösen’ Bienensterben. Unter Verdacht steht der Wirkstoff Clothiandiniun, der obligatorisch dem Saatgut von Mais zugefügt werden muss. Der Gesetzgeber will das so. Das Mittel ist erlaubt. Die Imker bemängeln, dass das Mittel nicht an … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Helmut Kohl hat geheiratet

Das sei ihm gegönnt. Da gibt es auch gar nichts zu bemerken. Auch der Altersunterschied zu seiner 44-jährigen Frau ist verdammt ihre bzw. seine Sache. Ihre beiden Trauzeugen sollten allerdings nicht verschwiegen werden. Kai Diekmann, Chefredakteur der Bild-Zeitung und Medienmogul Leo Kirch. … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

15:10 Ortzeit (16:40 MESZ)

Das Thermometer zeigt auf 26,5°C. Die Sonne lugt durch eine nicht geschlossene Decke weißer Wolken, von denen einige ein helles Grau auf der Unterseite zeigen. Inzwischen ungewohnt sieht man nach mindestens einer Woche ohne Niederschlag im Sonnenlicht leuchtende Regentropfen. Das … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Auch 'ne Möglichkeit

   Aber eigentlich ist die Welt chaotisch  

Hinterlasse einen Kommentar

Eis schlecken

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Warten

  Da ist aber keiner wie der Andere

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Akelei

  Aquilegia vulgaris – Ranunculaveae Die gewöhnliche Akelei ist bei uns heimisch. Ihre Blüten sind zumeist dunkelblau. Nicht selten kommen aber auch weiße, rotviolette und hellblaue mit weißem Rand vor. Eigentlich eine Waldblume finden wir sie hier in der Stadt … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Gnog süldidrum

Gnog süldidrum. Eppe fernetik. Gnüsöldi pop. Grenoble. Knöckibitz. Wördolliman. Knackiemoll. Plengding. Murore, murore. Fet feet. Gnong.  20°C sind’s draußen trotz tiefer Nacht um 02:17 Ortszeit.    Aber eigentlich ist die Welt chaotisch

Hinterlasse einen Kommentar