Tagesarchive: 19. Juni 2008

Ja!

Hinterlasse einen Kommentar

Ausgerechnet Schweden

Schweden hat jetzt das, was Merkel und Schäuble sich auf dem Weg zur Despotie immer schon wünschten, einen ziemlich kompletten Überwachungsstaat mit Ausläufern ins Ausland. Konkrete Verdachtsmomente oder eine richterliche Anordnung für das Einleiten von Abhörmaßnahmen der Sicherheitsdienste sind nicht erforderlich. Vielleicht … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Hinterhof

Auf der Flurstraße gibt es einen ganz besonderen Hinterhof. Auf den ersten Blick erscheint er recht normal, schaut man doch auf einen Baublock in Rheinischem Backstein, wie wir ihn in vielen Hinterhöfen finden. Solche Gebäude werden vielfach renoviert, wie der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rheinischer Backstein | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Spiel mit dem Feuer

Hinterlasse einen Kommentar

Nachlese zum 17. Juni

Was Frau Merkel da verzapft, ist genau diese ideologische geprägte Geschichtsfälschung, welche die alten Knöppe der CDUler dem Volk der BRD damals schon beibringen wollten. Ungeheuerlich. Schamlos. Daumen ganz weit nach unten. Frau Merkel, der kalte Krieg ist vorbei und Sie sollten … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Moschee

S-Bhf-Derendorf, Münsterstraße – Düsseldorf-Derendorf

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ärgerlich(t)

Ich versteh meine Mitmenschen nicht, wenn es ums künstliche Licht geht. Glühbirnen haben zu Recht einen schlechten Ruf. Doch wenn ich eine 100 Watt Glühbirne entzünde, habe ich ausreichendes Licht in einer annehmbaren Qualität. Eine sog. Sparbirne, welche die Lux … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Muddy Waters

Die schlammigen Fluten des Mississippi haben Millionen Hektar Farmland überflutet und Dünger und Gifte über das Land verteilt. Es wird vor Giften gewarnt. Soviel zur gesunden Landluft. Landwirtschaft ist heute einer der ärgsten Umweltverschmutzer. Das nicht nur in den USA.   

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

S-Bahnhof Derendorf

Hinterlasse einen Kommentar

02:45h Ortszeit (04:15h MESZ)

Gerade wankt ein Hüne von Mensch immer mal die Häuserwände touchierend des Weges, die Arme schlenkern kraft- und willenlos am schwankenden Körper, und ruft mit deutlichen, nach Luft ringenden Pausen zwischen den Worten: „Deutschland! – Deutschland! –Sieg – Heil!“ in … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar