Tagesarchive: 30. Juni 2008

Freiluft-Baustellen-Ghetto-Blaster mit Rammschutz

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Prunkstück

Wer das Prunkstück eines weißen, steingutschweren Toilettenbeckens auf dem mit einer seidig glänzenden Tischdecke gedeckten Tisch stehen hat, wird Abscheu und Bewunderung ernten. Das hängt ganz von Jahrgang und Kontext ab. Wie so Vieles. Apropos Sophie und Phil Spexter. Macht … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Das Leben ganz neu anfangen

Dass jemand sein gesamtes Hab und Gut verkauft und mit dem dabei flüssig gemachten Geld ein neues Leben beginnt, das passiert so häufig, dass kein Huhn oder Hahn danach kräht.  Jetzt hat ein nach Australien ausgewanderter Engländer anlässlich dessen, dass … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Atomwaffen

Frau Merkel hält an der Lagerung und der Verfügung von und über Atomsprengköpfen in Deutschland fest. Sie meint, somit ein Mitspracherecht und eine Mitverfügung über den Einsatz der Waffen auch durch die Bundeswehr zu haben und zu behalten. So gelte … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Schmalblättriges Greiskraut

  Senecio inaequidens – Asteraceae Den weiten Weg von Südafrika bis zu uns hat diese die unwirtlichsten Ecken einnehmende Pflanze mit ihren gelben Blüten genommen und nimmt es sogar auf sich, sich dem Sommer-Winterzyklus der nördlichen Hemisphäre anzupassen.  Wanderer in … Weiterlesen

3 Kommentare

Feinstrahlaster

Erigeron anuus – Asteraceae Nachdem Iggy darauf aufmerksam gemacht hat, dass die Kornblume von den Feldern verdrängt jetzt auch ihren Platz in der Stadt gefunden hat, kann ich hier über eine weiteren Gast berichten, die Feinstrahlaster. Man konnte sie zwar … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ab heute wird scharf geschossen

Ab heute agiert ein reiner Kampfverband der Bundeswehr in Afghanistan. Merkels Bestreben, richtig Krieg zu führen, ist Wirklichkeit geworden. Es gibt kritische Stimmen. Stimmen. Schüsse sind lauter und haben mehr Durchschlagskraft.  Wer will so was noch wählen? 

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Vergangenheit

Hinterlasse einen Kommentar

So nimmt's der Rheinländer

Hinterlasse einen Kommentar

Infostelen Altstadt

Veröffentlicht unter Altstadt | Hinterlasse einen Kommentar