Monatsarchive: November 2008

Crossing the Bridge

Ich sehe gerade ‚Crossing the Bridge – The Sound of Istanbul’ und bin beeindruckt. 9/8tel Takt kann so selbstverständlich sein. Sie haben dort andere Klarinetten als wir hier. Sie sind länger. In welcher Tonart mögen sie gestimmt sein? Nebenher lerne ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Brehmstrasse

Mörsenbroicher Ei – Düsseldorf-Düsseltal

Hinterlasse einen Kommentar

Mittelmeerschneeball

Viburnum tinus – Adoxaceae Es ist zwar kalt und usselig, aber aus dem Schnee heute morgen ist ein gelegentlicher Regen geworden. Doch auf Schneebälle brauchen wir nicht zu verzichten. Die ersten sich öffnenden Blüten des immergrünen Mittelmeerschneeballs erscheinen jetzt und … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

„Poffertjes oder Reibekuchen“

 „Was willst Du, Poffertjes oder Reibekuchen?“ ist eine der häufig gestellten Fragen auf dem „Weihnachtsmarkt“. Die Antwort kann durchaus ‚Currywürst met Frittjes’ lauten, denn Umgangssprache ist hier Holländisch mit deutschen Vokabeln als Einsprengsel. Holländer mögen deutsche Weihnachtsmärkte und verbinden damit … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Tauben in Mumbai

Die Bilder aus Mumbai zeigen ein brennendes Hotel, Chaos auf der Straße, aufgeregtes Hin- und Herlaufen, jede Menge in Kampfanzüge gekleidete Ordnungskräfte und die Berichte vermitteln ein Desaster. Bei all dem Schrecken fallen mir die Tauben auf dem Vorplatz des … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

08:20h (MEZ)

Es dämmert. Das Thermometer zeigt 4°C an. Es ist schwach windig. ES SCHNEIT in dicken Flocken. Der Schnee bleibt auf den sinnlos am Straßenrand parkenden Autos liegen, nässt dann aber doch nach kurzer Zeit. Die Straße glänzt nass. In ihr … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Wenn dem Staat die Steuern nicht reichen

macht er vermehrt Werbung für Bundeswertpapiere. Wenn der Staat eine Solidargemeinschaft aller wäre, wäre ein Engagement in den Staat möglicherweise sinnvoll. So aber ….. geben wir doch nicht unser Geld dafür her, dass wir unserer Bürgerrechte beraubt werden und uns … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Ananas auf dem Dach

Düsseldorfer können wissen, um welches Gebäude es sich handelt.

2 Kommentare

Achtung!

Hinterlasse einen Kommentar

„Wir brauchen das BKA-Gesetz.“

Siehe da! Mit der Überschrift da oben, die Angela Merkel zitiert, meint diese sich selbst. Steht der Plural da zur Verschleierung oder doch schon als Pluralis majestatis?  Oder wer ist ‚Wir‘? Wir hier brauchen es nicht.   Angela Merkel kritisiert … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

schwarz/blond – schwarz/weiss

Hinterlasse einen Kommentar

Was Kinder so alles aus dem (Auto)Fenster schmeissen

Man kann seine Augen ja nicht immer und überall haben. Aber bestes Schweinsleder.

Hinterlasse einen Kommentar

Blurt '85

Haus der Jugend – Lacombletstraße – Düsseldorf-Düsseltal

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Werkzeugtasche

Heute ist hat sich hier zweimal die schnellste Tasche der Welt v oreigelogen und keiner hat sie gesehen. War zu woll kick. Immer wenn zugreifen wollte, ging ein Buchstabe verloren oder gemeine Worte haben sich gegen andere ausgetuscht. Ist aber auch … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Mein Jazz im Düsseldorf der 50er Jahre

Nachkriegzeit* Der Leichengeruch war verstrichen. Die Trümmer waren von der Straße zumindest an die Seiten geräumt, wo sie als Schuttwälle die Straßen säumten. Es gab wieder zu essen und Bauen war nicht mehr nur Steinekloppen, und damit behelfsmäßig ergänzende Mauern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Niederrhein

Lohauser Deich – Düsseldorf-Lohausen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

BKA-Gesetz heute vor dem Bundesrat

Schäuble wird ultimativ. «Entweder wir kriegen vor Weihnachten ohne große Änderung noch ein Ergebnis oder das Gesetz kommt gar nicht mehr zustande», schäumt er. Wenn das nicht mal wieder leere Versprechungen sind. Dass das Gesetz heute den Bundesrat passieren kann, … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Das braune Gift der Mitte

überschreibt ZEIT ONLINE einen Artikel über eine Studie zu Antisemitismus, Ausländerfeindlichkeit und Rechtsextremismus, wie sie es nennt. Danach sind solche Tendenzen in Bayern, Sachsen-Anhalt, Vorpommern und Baden-Württemberg besonders stark. 46,7 % Zustimmung zu der Aussage: „Die Bundesrepublik ist durch die … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Fährt mit

Hinterlasse einen Kommentar

Fischfrittierkäfige

Hinterlasse einen Kommentar