Tagesarchive: 11. Dezember 2008

Dann kam doch noch die Sonne durch

Mannesmannufer – Düsseldorf-Altstadt Wir Düsseldorfer lieben ihn, den Niederrhein und seine tausend Gesichter.

Veröffentlicht unter Altstadt | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rheinpromenade – Pegeluhr, Schlossturm, St. Lambertus Basilika

Mannesmannufer – Düsseldorf-Altstadt

Veröffentlicht unter Altstadt | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Am Abend

Rheinort – Düsseldorf-Altstadt Die schirmartig geschnittenen Platanen am Horizont gehören zur Rheinpromenade. Folglich schaut man von dort aus auf den Rhein. Dort geht man hin, bevor man sich in eine der über viele Hunderte zählenden, wärmenden Kneipen setzt, um lecker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altstadt | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Naegeli hat Ärger

Man fühlt sich an die 80er Jahre erinnert, als Naegeli besonders in Düsseldorf sparsame Linien sprühend  immer wieder Ärger mit den Ordnungskräften und der Justiz bekam. Bald sollte er als Künstler anerkannt sein. Jetzt, inzwischen 69 Jahre alt, hat man … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Reibekuchen

Flinger Straße – Düsseldorf-Altstadt

Veröffentlicht unter Altstadt | Hinterlasse einen Kommentar

Jedöhns

Veröffentlicht unter Altstadt | Hinterlasse einen Kommentar

Schnöres

Veröffentlicht unter Altstadt | Hinterlasse einen Kommentar

Laden

Veröffentlicht unter Altstadt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Im Sog der Menge

Flinger Straße – Düsseldorf-Altstadt

Veröffentlicht unter Altstadt | Hinterlasse einen Kommentar

Crêpes

Flinger Straße – Düsseldorf-Altstadt Immer auf dem Sprung. Vorsicht, Crêpes von rechts. Links anstellen.

Veröffentlicht unter Altstadt | Hinterlasse einen Kommentar

Glühwein

Flinger Straße – Düsseldorf-Altstadt Bei dem grau-kalten Wetter heute äußerst beliebt.

Veröffentlicht unter Altstadt | Hinterlasse einen Kommentar

Gerüstabbau

Kaiser-/Inselstraße – Düsseldorf-Pempelfort

Hinterlasse einen Kommentar

Finanzkrise

Finanzkrise ist das Wort des Jahres 2008. Unabhängig davon aber die Sache meinend forderte, so der Versprecher des Nachrichtensprechers, Bundespräsident Köhler auf, Ausreden zu finden. Der Bundespräsident hatte allerdings „Auswege“ gesagt. So weit liegen die Bedeutungen nicht auseinander. 

Hinterlasse einen Kommentar

Kürzere Liegezeiten

Wenn ich den Ausdruck „Kürzere Liegezeiten“ aus dem jeweiligen Kontext gelöst höre, denke ich an die Anwesenheit von Schiffen im Hafen, um be- oder entladen zu werden. Doch aktuell ist damit eine „kürzere Verweildauer“ im Krankenhaus gemeint. Beide Einordnungen haben … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Style Council

Mick Talbot – Paul Weller

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Schwefelwasserstoffwolken

Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie alles funktioniert. So hat man vor Namibia auf dem Meeresgrund riesige Schwefelwasserstoffablagerungen gefunden. Schwefelwasserstoff ist für die meisten Lebewesen im Meer stark toxisch und tödlich. Jetzt haben Forscher Bakterien entdeckt, die diese … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Spitze

Hinterlasse einen Kommentar

Die Menschenrechte

Unsere Kanzlerin tritt verbal für die Menschrechte ein. Nun ja, die gefährden zumindest nicht unmittelbar Arbeitsplätze und einen Schwall Worte dazu zu verlieren, kann ihr eher nützen als schaden. So ist sie nun mal, unsre Populistin, die, was das betrifft, … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Rot

Schadowstraße – Düsseldorf-Mitte

Hinterlasse einen Kommentar