Tagesarchive: 22. Februar 2009

Im Dunkeln ist blau munkeln

Telekom – Sohnstraße – Düsseldorf-Düsseltal

Hinterlasse einen Kommentar

Katzenbefindlichkeiten

Aka van daale bekommt von mir  „Die Goldene Lu“ verliehen. Die hat er sich verdient. Seit er twittert, ergeht er sich in Katzenbefindlichkeiten. Nein, es gibt keinen Link. twitteritis non sana est.

Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Kleiderbügel

Hinterlasse einen Kommentar

Julie Jigsaw

JaJaJa, Haus der Jugend, Lacomblet Straße, 1983 Es muss 1982 gewesen sein, als das Telefon klingelte und ich eine weibliche Stimme an der Strippe hatte, welche mir in amerikanischem Englisch bedeutete, dass sie soeben am Flughafen Düsseldorf angekommen sei, mehrere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

Autoindustrie

Der Autoindustrie geht es schlecht. Dies sei mein Beitrag zur Trauerarbeit. Da könnte auch das Emblem jeder anderen Autofirma abgebildet sein. R.i.p. 

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wir verlassen Düsseldorf

Mit Düsseldorf verhält es sich nicht anders als mit anderen Städten. Außen herum bildet sich ein Speckgürtel. Doch um Düsseldorf ist der Speckgürtel nicht geschlossen. Da gibt es Ratingen. Dieses Ratingen sitzt Düsseldorf auf der Epidermis wie eine Zecke. Blut … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Waldweg

Ratingen Da wir die private Sphäre respektieren, verfolgen wir diesen Weg nicht sondern werfen einen Blick rüber auf die andere Straßenseite. Und sehen dort den

Hinterlasse einen Kommentar

Niederbeckweg

Ratingen Ein Weg, der einen abgesehen davon, dass er eine Sackgasse bildet, zu einem von dem Schwarzbach gespeisten See und zu einer Schwarzbachklinik führt. Dort gibt es garantiert keinen Dr. Bussow. Ich weiß nicht, ob mich hinter der Unterführung der … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Mahlzeit

Niederbeckweg/Düsseldorfer Straße – Ratingen Entspricht es allgemeinen Gewohnheiten, Convenience Food in solchen Mengen und dann noch an einer Wegkreuzung am Rande eines Ackers zu sich zu nehmen und das verbleibende, unverdauliche Aluminium in die Gegend zu schmeißen? 

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Acker

Niederbeckweg – Ratingen Ein Acker, der einem die Sinne durcheinander geraten lässt. Das Auge findet keinen Halt. Das Bild verschwimmt und flirrt.  

Hinterlasse einen Kommentar

Halme

Niederbeckweg – Ratingen Erst bei näherem Hinsehen erkannt man, dass dieser Effekt mit säuberlich geordnet niederliegenden Halmen erzielt wird. Wer und welche Absicht aber steckt dahinter? Hebt man den Blick wieder, so ist man mit einer Silhouette aus Bäumen konfrontiert, … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Bäume

Ratingen Diese Bäume wachsen in wilder Gestik als reckten sie sich nur fort von diesem verwirrenden Acker. 

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Straße

Düsseldorfer Straße – Ratingen Wenden wir uns wieder der Straße zu, so erkennen wir steinerne, einst weiß angestrichene Stelen aus einer vergangenen Zeit. Mögen sie dem torkelnd, lallenden Heimkehrer den Weg weisen. 

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Tags

Das magische Gedankengut des Altstadtreisenden ist hier in einem Haltestellenhäuschen manifestiert und steht dem Forschenden somit zur Verfügung. 

Hinterlasse einen Kommentar

Rotwein

Das auf Aluminium präsentierte Essen der Eingeborenen kennen wir schon. Hier erkennen wir, was dieser Ratinger trinkt, welche Bezeichnungen er seinem Getränk zuordnet und dass es gelingt, diesen hart an Transsylvanien Wohnenden, 1 Liter Tetrapacks in die Hand zu geben. … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Esche

Wie germanischen Mythen entsprungen steht da eine Esche an Yggdrasil erinnernd in der Abenddämmerung.

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Gestalten

Haltestelle Felderhof – Ratingen Dann aber tauchen diese Gestalten aus dem Grau des späten Tages auf. 

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Bäume

Ich schaue mich um und sehe diese von einer merkwürdigen blauen Aura umgebenen Bäume. Irgendwie muss es mir gelungen sein, mich dem bösen Zauber des Zwischenreichs Düsseldorf/Ratingen zu entziehen, denn schließlich sitze ich wieder vor meinen Computer zu Hause und … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Haltestelle Oberrath

Düsseldorf-Rath

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar