Tagesarchive: 24. Februar 2011

Worringer Platz

Veröffentlicht unter Worringer Platz | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Menschen auf Rädern

Hinterlasse einen Kommentar

zu Fuß

von Suttner Platz – Düsseldorf-Mitte

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Innenhof

Ulmenstraße – Düsseldorf-Derendorf

Hinterlasse einen Kommentar

Tonhalle

Veröffentlicht unter Rheinischer Backstein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

( [<*>])

Raymond Roussel Ostrich

Hinterlasse einen Kommentar

Skyline

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Skyline mit Boje

Veröffentlicht unter Niederrhein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Spielen?

Hinterlasse einen Kommentar

Schwein fürchtet sich vor … ?

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Schwätzchen vorm Abfalleimer

Hinterlasse einen Kommentar

Kulisse

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Scharbockskraut

Ranunculus ficaria- Ranunculaceae

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der 125. Geburtstag von Hugo Ball u.a.

Cabaret Voltaire – Zürich Wir leben Hugo STUMM Zum 125. Geburtstag von Hugo Ball http://www.cabaretvoltaire.ch/aktuell/aktuell.php?ID=206 STUMMEL Siehe unter Abnormes http://www.culturalstudies.ch/d/index.html STUMPEN Alle deine Namen http://www.annatrauffer.ch/musiktheater.html Das ist keine Gratis-Zeitung. Das ist eine Gratis-Nachricht! (WOW!) Hrzlch Philipp «08/15Min.» Meier

Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt ein wenig Popmusik – Etwa 300 Jahre gut abgehangen

Hinterlasse einen Kommentar

Erinnert Ihr Euch?

Hinterlasse einen Kommentar

Stutzen – und dann?

Nicht mal Wille – nur Programm

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Des Menschen Wille und die erstaunliche Fähigkeit zur Regeneration

Robinia pseudoaccacia – Fabeceae

Hinterlasse einen Kommentar

Sonnenaufgang über der Karl Anton Straße

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Vorfrühling

Als ich heute morgen um 4:00h aus dem Fenster schaute, schneite es. Als ich vom Tageslicht geküsst aufwachte und -stand, war nichts mehr davon zu sehen. Kann Schnee sich schämen? Draußen blüht und sprießt es doch. „Schnee in der Nacht!“ … Weiterlesen

1 Kommentar