Tagesarchive: 15. Juli 2012

Stillstand und Anregung

Als Jugendlicher habe ich einen Satz besonders gehasst und zwar diesen: „Quidquid agis prudenter agas et respice finem!“ Ich habe ihn nicht nur gehasst, weil sich in ihm all die verstaubte Weisheit der Erwachsenen widerspiegelte. Mir war er zuwider, weil … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt ein Eis

Tausend Dackel wackeln mit ihren Köpfen auf den Hutablagen alter Autos und Millionen nackter Frösche halb im Wasser versunken singen ein gar schröckliches Lied. Man freut sich. Der Grund ist die Absenz. „???“ Die Absenz all derer, die in Urlaub … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar