Monatsarchive: Januar 2014

Krieg zündeln, um die Minderwertigkeitsgefühle zu betäuben.

Gauck mit seiner unseligen Rede beherrscht das politdeutsch. Er sagt nicht: Deutschland muss egal wo und warum militärisch präsent sein und im unsinnigen Kriegsgeheul mitmischen. Er sagt: „(uns) als guter Partner früher, entschiedener und substantieller einbringen“ Und Ursula von der … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Fassadenbild

Heinrichstraße – Düsseldorf-Mörsenbroich In den 50er Jahren wurden die Fassaden der Häuser häufig mit Bildern versehen. Das vor allem bei solchen Häusern, die der Wohnungsnot gehorchend in billiger Bauweise quasi von der Stange gebaut wurden. Es entstanden Hausblöcke von erschreckender … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Im Fernsehen wird von der Vorfreude auf Sochi gesprochen.

Ohne Bild

Hinterlasse einen Kommentar

Hoch hinaus

Das Häuschen, das kürzlich in Dubai eingeweiht wurde, ist zwar lang und spitz aber viel zu klein. Ich habe den ganzen Tag intensiv nach Osten geschaut, aber das Haus nicht gesehen. Das hat es mit dem Drachenfels gemeinsam. Dann noch … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Mintropplatz

Das Grau der Mauer ist stärker als die bunten, Wohlleben versprechenden Plakate

Hinterlasse einen Kommentar

John Coltrane played „A Love Supreme“ only once in own concert

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Kleine

Kleine Kinder können keine großen Schritte machen. Stattdessen machen sie viele und wechseln öfters die Richtung. So erweisen sie sich erstaunlich flexibel. Sie fallen auch häufig. Das jedoch wesentlich weicher als die Großen. Kleine Kinder zeichnen und malen gerne. BWL … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Autos

Vorne werfen sie Schein. Etwa fünf Meter weiter zeigen sie kleine rote Lichter. Vorbei.

Hinterlasse einen Kommentar

Am letzten Januartag läuten die Glockenblumen den Februar ein

Veröffentlicht unter Allgemein, Stadt- und Industrievegetation | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der Januar verabschiedet sich mit blühenden Kornelkirschen

Veröffentlicht unter Allgemein, Stadt- und Industrievegetation | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

New Brave World

NSA soll Klimakonferenz ausgespäht haben http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/snowden-dokumente-nsa-soll-klimakonferenz-ausgespaeht-haben-12778333.html

Hinterlasse einen Kommentar

Strangulierte Katze

Werte NSA hier extra für Sie ein tolles Katzenfoto ohne Punkt und Komma zur Freien verfügung mit MerkWürdiger groß und KLEINschreibung zum behufe Ihrer untehralTung und meinem Plaisier.

Hinterlasse einen Kommentar

Säulenulme mit Krähennest

Von dort oben hat man einen guten Überblick. Da entgeht einem kein weggeschmissener Pizzarest und keine tot gefahrene Ratte.

Veröffentlicht unter Allgemein, Stadt- und Industrievegetation | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Heinrichstraße am Morgen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Leute, schreibt besser, damit die NSA Euch versteht!

NSA beklagt mangelhafte Rechtschreibung in deutschem E-Mail-Verkehr http://dieweltpresse.de/nsa-beklagt-deutsche-rechtschreibung/

Hinterlasse einen Kommentar

Führungsverantwortung

Potz Blitz. (Krieg) Aber was für eine Vokabel. Politikdeutsch soll verschleiern, aber wenn man ihm auf den Grund geht, entlarvt es.  

Hinterlasse einen Kommentar

Kittelbach am Morgen

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kurz vor 4

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Papier gerissen auf Blech – hellblau

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mein ich mal

Anthropozentrisch gesehen ist das, was die Welt zusammenhält, immer noch ein guter Schlaf

Hinterlasse einen Kommentar