Monatsarchive: Dezember 2015

Yo. Nä!

Gleich wird uns ein Neues Jahr untergeschoben. Für Manchen mag das Grund für eine Zäsur sein. Das sind diejenigen, die an sich keinen besonderen Anlass für’s Innehalten und Überdenken brauchen. Der Rest macht weiter wie gehabt > Geburt, Schule, Studium, … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Wuppertaler Stadtwerke – Düsseldorf

Hinterlasse einen Kommentar

Damit hat jetzt keine/r gerechnet

Hinterlasse einen Kommentar

Heute nachmittag

Hinterlasse einen Kommentar

Unterwegs

So wie mir die Sonne auf die schwarze Lederjacke scheint, möchte ich die glatt ausziehen, da sie sich spürbar aufheizt und es darunter viel zu warm ist. Schaue ich nach unten, sehe ich, wie es aus allen Ritzen sprießt und … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Orakel

Hinterlasse einen Kommentar

Apropos Kids und Silvesterkrach

Ja, wir haben auch verdammten Blödsinn verbrochen. Wir haben unsere Kracher selber gebaut. Dafür brauchten wir weder Schwarz- noch Stäbchenpulver. Beides gab es nicht mehr. Das war nur unmittelbar nach Kriegsende. Da holte man sich den Sprengstoff aus nicht gezündeten … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Wetter

Düsseldorf Innenstadt. 08:00h.Es regnet. D.h. das atlantische Tief hat die Kaltfront aus dem Osten nicht bis hierhin vordringen lassen. Trotzdem herrschen gerade mal nur + 8°C. Warum tut sie nicht ein warmer Geysir vor meiner Haustür auf? Mit dampfendem Planschbecken. … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Weiche

Hinterlasse einen Kommentar

Duke Ellington & John Coltrane – In a sentimental mood

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Brandy viejo an la noche vieja

Hinterlasse einen Kommentar

Silvester

Ich muss hier mal eine Bresche für die Silvester-Riten einschl. Böllern und Raketen schlagen. Das Fest zum Jahreswechsel geht auf die Römer zurück. Dieses Fest zu einem Feuerfest zu machen, hat germanischen Ursprung. Es galt, die bösen Geister zu vertreiben … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Brrrrhh!

Temperaturen unterhalb von +10°C halte ich für eine Provokation, die sich auch mit dem Brief Winter nicht entschuldigen lässt.

Hinterlasse einen Kommentar

Geniale Dilletanten – Kritik über Münchner Ausstellung

Schon ganz hübsch peinlich, die Ausstellung und ärgerlich, weil sie in der ganzen Welt gezeigt wird. http://jungle-world.com/artikel/2015/32/52461.html

Hinterlasse einen Kommentar

Geniale Dilettanten – Jetzt in Hamburg

http://www.mkg-hamburg.de/de/ausstellungen/vorschau/geniale-dilletanten.html

Hinterlasse einen Kommentar

ναί

Fliegt eine Taube mitten auf den Tisch einer Bibliothek gegenüber dem Syntagma-Platz, so dass die Eulen verwundert aus den Regalen schauen.

Hinterlasse einen Kommentar

TTIP

Nationalismus ist übel. Aber ein Sternchen im Banne(r) der USA zu sein, ist ebenfalls übel.

Hinterlasse einen Kommentar

Einmal probiert. Und die Straßenreinigung war noch nicht da.

Hinterlasse einen Kommentar

Es könnte ja viel schlimmer sein. Ich könnte z.B. in Szechuan auf der Straße hocken.

Hinterlasse einen Kommentar

All dieser artifizielle Quatsch

Ich finde ja, das, was um mich herum passiert – und nicht nur um mich – viel spannender als sämtliche Krimis und Science Fiction Ergüsse in den Unterhaltungsmedien. Und Nachrichten sind nur insofern interessant, als es gilt, herauszufinden, mit welchen … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar