Tagesarchive: 3. Mai 2017

Es gibt weder das Böse noch das Gute.

Hinterlasse einen Kommentar

Ballerspiel

Einer auf FaceBook will in dem Blut der CDU baden. Abgesehen davon, dass das hochgradig geschmacklos ist, ist – und das scheint ihm nicht bewusst zu sein – das ein euphorischer Blick auf eine Partei. Geht er doch davon aus, … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Bewusstsein schafft Lebenssinn – Prof. Dr. Gerald Hüther im Gespräch mit Jens Lehrich

Hinterlasse einen Kommentar

Mikroprojektor

Ich war Schüler an einem damals staatlichen Gymnasium. Das meinte nicht nur, dass wir in den naturwissenschaftlichen Fächern ausgediente Wissenschaftler aus Peenemünde https://de.wikipedia.org/wiki/Heeresversuchsanstalt_Peenemünde als Lehrer ertragen mussten, sondern auch, dass wir mit Geräten ausgestattet wurden, die so selten und teuer … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Balkonkasten. – wilde 1. Etage

Hinterlasse einen Kommentar

Episode ohne Belang

Menschen gibt’s! Da steht so eine Frau mitten im Weg. Steht und steht. Der S.U.V steht einigermaßen korrekt geparkt am Straßenrand. Ich warte. Die Frau guckt mich an. Ich gucke zurück. Ich warte. Sie steht im Weg. Ich mache einen … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Tanz der Wüstenfrösche

Am Rande der Sahara begegnete ich einem Trampeltier, dessen ausgeprägten Füße allen Staub und Dreck festtraten, so dass dort Kuhlen entstanden, in denen sich der Morgentau sammelte, ein Umstand, den die Wüstenfrösche, eine geplagte Sippe, sehr zu schätzen wussten und … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Markt

In meiner Zeit als abhängig Arbeitender in einer durch und durch verlogenen Firma, hatte ich mir mein Reich abgesondert. Nennen wir meinen Job Abteilungsleiter. Mir kam es darauf an, sehr ehrlich zu handeln, meine Mitarbeiter wirklich Mitarbeiter sein zu lassen, … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar