Tagesarchive: 18. Juni 2017

Olivia Casali – Östro 430 – Düsseldorf 1981

Hinterlasse einen Kommentar

Zucht und Züchtung

Mh. Wo fange ich an? Drauf gekommen bin ich, weil Jemand das Wort Züchtung falsch gebrauchte. Er meinte Kultivieren, etwas im Garten wachsen lassen. Züchtung aber meint, aus etwas etwas anderes zu machen, z.B. eine neue Sorte zu züchten. Wie … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Köln – Berlin

Bei dem Streit darüber, ob Köln ein Stadtteil von Berlin sei oder aber Berlin ein Stadtteil von Köln, neige ich dazu zu meinen, dass Berlin ein Stadtteil von Köln ist. Der Grund dafür: Kölner haben Humor. Soweit der Witz Dabei … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Dr. Daniele Ganser in Köln: Hinter den Kulissen – Was in Syrien wirklich passiert

Hinterlasse einen Kommentar

70er Jahre

Ich halte vor einer roten Ampel. Ein Langhaariger, von irgendetwas beseelter Mensch reicht mir einen Zettel durchs Seitenfenster. Auf dem Zettel steht in großen Lettern gedruckt KRIEG DEM KRIEG! Ich schau den Typen verdattert an und meine: Krieg bleibt Krieg. … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Adventivwurzeln an Efeutrieben

Efeu ist ein Wurzelkletterer. So klettert er bis zu Höhen von 30 Metern.

Hinterlasse einen Kommentar

Rheinturm

Wenn der Rheinturm elastisch wäre wie ein Grashalm, risse es im Höhenrestaurant Teller und Tassen von den Tischen und mit den Gästen würde zwischen Wand und Glas Ping-Pong gespielt. Aber Abenteurer hätten ein neues Spielfeld. Knatsch, Peng, Flatsch, Blut. Der … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar