Monatsarchive: August 2017

Wahl-o-mat

Ja, ich hab ihn mir auch angeguckt und finde, dass dort eine hübsche Nebelwand gelegt wird. Gerade mal eine Frage, die für mich relevant ist. Stattdessen fehlen mindesten 10 Fragen, die ich den Politikern stellen würde. Nicht zu gebrauchen und … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Spitzwegerich Blüte

Hinterlasse einen Kommentar

KenFM im Gespräch mit: Gerhard Wisnewski („Verheimlicht, Vertuscht, Vergessen“ 2017)

Hinterlasse einen Kommentar

Morgenglühen 30.08.17

Hinterlasse einen Kommentar

Das mediale und das eigene Bild

Es gibt tatsächlich Mitmenschen, die Statements und Interviews von und mit Politikern einen Informationsgehalt zusprechen. Und die dürfen wählen. Ja, die Welt ist ein Produkt ihrer Beschreibung. Dann aber doch die eigene und nicht eine, dem der Autor selber keinen … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Sommer

Hinterlasse einen Kommentar

KenFM im Gespräch mit: Wolfgang Bittner („Die Eroberung Europas durch die USA“)

KenFM im Gespräch mit: Wolfgang Bittner („Die Eroberung Europas durch die USA“)

Hinterlasse einen Kommentar

Sterbegeldversicherung

Wenn ich ein Wort wie Sterbegeldversicherung lese, weiß ich nicht, ob ich weinen oder lachen soll. Ich auf jeden Fall sterbe ganz umsonst, gratis, unversichert. Als grinse ich dann doch.

Hinterlasse einen Kommentar

David Thomas im Gespräch mit Carmen Knoebel

Hinterlasse einen Kommentar

Ripp Off – HH – mit Klaus Maeck, Marc Chung, FM Einheit, Mona Mur und Frank Z..

Hinterlasse einen Kommentar

Horch, was kommt von Draußen rein

Ein kreischender, hochfrequenter Lärm. Unangenehm und nicht enden wollend. So eine Art Hupen. Mutwillig. Kommt aber nicht von einem Auto. Dann wäre es ja schnell vorbei. Es nähert sich jedoch ganz langsam und wird ebenso so langsam lauter, intensiver, störender. … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Rentnergrau am Alten Rhein – Düsseldorf-Hellerhof

Hinterlasse einen Kommentar

Horror House

Hinterlasse einen Kommentar

Arabischer Raum: Al Jazeera soll verboten werden

Hinterlasse einen Kommentar

Gestern kurz vor Mitternacht

Ich steige aus der Straßenbahn. Auf dem Trottoir liegt eine Person. Die Bewegungen erscheinen mir, als wolle er aufstehen. Also gehe ich hin und frage: „Kann ich Ihnen helfen?“ „Haben Sie Feuer?“ Ich reiche ihm mein Feuerzeug. Er zündet sich … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Aus einem anderen Leben

Ich war gestern im, na eigentlich vorm Hirschen und habe nach 40 Jahren einen alten Bekannten getroffen. Passiert nicht alle Tage. Läuft auch unter der Überschrift: Was ist eigentlich aus dem geworden? War interessant und der Flammkuchen hat gut geschmeckt. … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Guten Tag

Hier ein erster zarter Hinweis auf ein Ereignis, das zwar wie alle Ereignisse nicht jeden, aber sehr viele interessieren wird. Man merke sich den 28.September und die Zeit bis zum 14.Oktober vor. Dann wird nämlich auf unterhaltende (anregende) Weise Geschichte … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Arbeit, die Spaß macht

Hinterlasse einen Kommentar

Düsseldorf 04:45h (06:15h MESZ)

Es dämmert. Eine Rotte Gänse fliegt über das Haus und verkündet den neuen Tag.

Hinterlasse einen Kommentar

Ausstellungsvorbereitungen

Mit den besten Maschinen und den besten Materialien zu arbeiten ist zwar schweinisch teuer, macht aber außerordentlich Spaß und man kann sich selber im Spiegel ansehen, weil man dem Kunden das Beste des Möglichen angeboten und verkauft hat.

Hinterlasse einen Kommentar