Monatsarchive: Oktober 2017

Tomaso Albinoni – Adagio

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Yankees – Halbstark

Hinterlasse einen Kommentar

KIrche – Am Dreieck, Düsseldorf 30.10.17

Hinterlasse einen Kommentar

Violonist 30.10.17

Hinterlasse einen Kommentar

Der Montag, der ein Samstag ist

Die Rheinbahn hat Schwierigkeiten mit den Massen von Kaufwütigen vor dem Doppelfeiertag. Die Bahnen kommen entweder gar nicht oder gleich mit drei Zügen kurz hintereinander. Trotzdem sind alle übervoll.

Hinterlasse einen Kommentar

Düsseldorf 08:00h Die Sonne scheint. +8°C

Hinterlasse einen Kommentar

Montag

Die Frau stieg mühsam aus dem Bus und kam ihren Rollator vor sich her schiebend auf mich zu. „Sie rauchen“, meinte sie Ich nickte bejahend „Dann haben Sie sicher Feuer für mich.“ „Aber sicher“, antwortete ich und reichte ihr mein … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Steinbeißer Johanneskirche StadtSparkasse – April 2013

Hinterlasse einen Kommentar

Normalzeit

Ein sonniger Sonntag, an dem die Sonne schon um 8:00h zum Frühstück Laune macht, anstatt das Frühstück im Dämmerlicht dahinkraufen zu lassen. (Gilt für Düsseldorf nicht für Warschau und für Paris erst, wenn dort die GMT wieder eingeführt wird.)

Hinterlasse einen Kommentar

Seufzer der Erleichterung

Alte Leute neigen dazu, beim sich Setzen auf eine Bank oder den heimischen Sessel dem Ausatmen einen Ton der Erleichterung hinzu zu fügen. Ich auch. In der Öffentlichkeit versuche ich das zu vermeiden. Aber zu Hause genieße ich die Kundgebung … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Es ist vollbracht.

Hinterlasse einen Kommentar

Licht

Hinterlasse einen Kommentar

Sternstraße

Da hier im Dorf nachts nur sehr sporadisch oder auch gar keine Straßenbahnen oder Busse fahren, ist das die Zeit, zu der neben dem Gebrauch der eigenen Gliedmaßen Taxis die einzige Möglichkeit darstellen, seinen von Alkohol und Rumgehopse malträtierten Körper … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

MEZ

Ich habe schon gestern die Uhr meines Telefons zurückgestellt und fühle mich seit dem schon ein Stück besser Wie wird das erst In der kommenden Nacht sein? Weihnachten und Ostern an einem Tag? Steht der Champagner bereit? Das wird ein … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Kaiserstraße 27.10.17 – Nichts Besonderes

Hinterlasse einen Kommentar

Schnäppidepp knäck knäck

Schön und gut ist es, was Spaß macht. Weiß man vorher, was Spaß machen wird? Das kommt wohl selten vor. Denn einer Wiederholung kann öde und leer sein und ist es auch meist. Daraus folgert, dass man tunlichst nach bisher … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Da ist noch ein Spalt, den der Straßenmeister nicht versiegelt hat

Hinterlasse einen Kommentar

Du verdammte Sau!

Hinter mir. Eine weibliche Stimme. Laut. „Du verdammte Sau!“ Dann etwas näher: „Du Wutz, Du dreckige!“ Als sie „Ich liebe Dich“ hauchte, war sie gleichauf mit mir und ich konnte sehen, dass nicht ich gemeint war. Sie hatte ein Handy … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Verschiedenes

Hinterlasse einen Kommentar

Sandstein

Hinterlasse einen Kommentar