7 : 6 n.E.

An sich bin ich nicht sehr fußballbegeistert. Gut. Ich habe eine Aversion gegen Bayern München und gegen den Kaiser und all die Konsorten. Aber zu einem Spiel zu gehen, kann ich mir nicht vorstellen. Die Bundesligaspiele schau ich mir auch nicht im Fernsehen an.

Aber die allgemeine Begeisterung bei der EM hat mich doch mit rein gezogen. Das Spiel gegen Portugal fand ich Spitze. Doch jetzt, heute, das Finale lässt mich erstaunlich kalt. Ich weiß nicht warum. Der Bessere soll gewinnen. Vielleicht liegt es daran, dass ich unseren Jungs noch so ein Spiel wie gegen Portugal nicht zutraue. 

Ja, ich guck’s mir an und wenn die in den weißen Hemden die Roten stehen und zugucken lassen, wie sie ein Tor nach dem anderen kassieren müssen, dann bin ich auch wieder dabei, denn Wunder mag ich genauso wie viele andere. Wenn die Spanier das mit uns machen, finde ich das auch o.k. Nur so ein Rumgeschiebe mit Abwarten und bloß keinen Fehler machen, das finde ich öde.

Natürlich gehöre ich mit dieser Einstellung zu den blasierten Idioten, die sich vor den Fernseher setzen und unterhalten werden wollen. Aber ist die Sache nicht darauf angelegt?

Ich mach auch nachher keinen Lärm. Versprochen.  

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.