Adhäsiv

Man erzählt es sich überall dort, wo Waschmaschinen ihr Werk tun. Socken verschwinden auf wundersame Weise in glatt glänzenden Waschtrommeln. Diesem weltweiten Phänomen bin auch ich mal wieder begegnet. Eine Socke war unauffindbar verschwunden.
Heute tauchte sie auf. Als ich eine säuberlich per Hosenklemmbügel aufgehängte Hose bestieg, entglitt dem rechten Bein eben jene vermisste Socke, während meine Zehen bereits mit vergleichbar gefertigten Socken bekleidet waren.
Was machen? Die Socke erst einmal beiseite legen oder gleich zur Tür des Kleiderschranks greifen und die einsam dort dahin vegetierende andere Socke suchen und mit ihrem Pendant vermählen?
„Probleme?“, sirrt die Stubenfliege, während die bunten Begonien lachen und die Waschmaschine stoisch in der Ecke steht und nicht einmal den Versuch einer Unschuldsbekundung macht, weil die eh erwiesen ist.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.