GUTER ABZUG II


Immer wieder werde ich gebeten, meine Schatzkiste zu öffnen und ein Buch mit vielen Bildern von vielen Akteuren der rauschenden Zeit des Aufbruchs in neue Gefilde voller Kreativität und Freiheit herauszugeben.
Das ist viel Arbeit. Die aber scheue ich nicht. Viel schwieriger ist es, einen Verlag zu finden, der die Sache nicht verwässert.

Ich arbeite daran, aber die Chancen stehen schlecht. Ich selbst habe nicht das Geld, um so ein Projekt zu finanzieren. Das sind ja mehrere 10.000.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.