Hinter dem Spiegel

Einen schönen Nikolaustag mit diesen Angst schürenden Betonblöcken rund um die Weihnachtsmärkte. Mag der Nikolaus uns die Augen öffnen und uns veranlassen, den Krieg, de wir führen, sofort einzustellen. Er ist illegal und durch kein UNO-Mndat gedeckt. Wir machen uns schuldig. Ich und Du, jeder von uns. Schauen wir hinter den Spiegel, der uns das Wort Terror in allen Perspektiven entgegenhält und schauen mal nach, was dahinter steckt. .

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.