MJQ

Ich habe gestern ein Dreierset CDs des Modern Jazz Quartetts gefunden, von dem ich keine Ahnung hatte, dass es sich unter meinen Tonträgern befindet. Nun ist das MJQ nicht das Aufregendste, was an Musik in meinen Regalen gespeichert ist, aber so am Morgen hört sich das recht fein an.

Ich erinnere mich, dass ich in den 50ern versuchte, meinen Musiklehrer mittels des MJQ von einer gewissen Qualität des Jazz zu überzeugen. Aus heutiger Sicht meine ich, damals radikaler gewesen sein zu müssen. Geschichte.

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.