Natur

Als ich noch im Gartenbau tätig war, hörte ich ist täglich einen Satz wie diesen. „Ich beneide Sie. Den ganzen Tag in der Natur“ Es war müßig, den Kunden aufzuklären und aufzuzeigen, dass es sich dabei nicht um Natur sondern um den Anschein von Natur wenn nicht gar ihre Perversion handelt.
Als ich im Rahmen meiner Ausstellung ‚Ich gehe langsam durch die Stadt‘ 14 Tage lang Bilder von in der Stadt wild vorkommende Pflanzen zeigte, war das der Teil meiner wechselvollen Ausstellung derjenige, der am wenigsten Zuspruch verbuchen konnte. Das Thema interessiert nicht. Da waren sogar Gartenzwerge im Vorteil.
Was uns mit Gartenzeitschriften, mit Medienberichten und Ratgebern an Gehirnwäsche ereilt, ist so mächtig, dass ich hier nur sehr selten versuche, etwas über Restbestände an Natur zu berichten.

Schleimpilz , Berliner Allee, Düsseldorf-Stadtmitte

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Kommentare zu Natur

  1. Ilona Weber sagt:

    die wilde Natur berührt mein Herz
    danke für Fotos dieser ART

  2. Klar doch. Ich mache weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.