Schlagwort-Archive: Bespitzelung

Falsch verstandene Gründlichkeit

Mit dieser Floskel deutet Mehdorn die Bespitzelung von 170.000 Mitarbeitern. Die Mitarbeiter und die Öffentlichkeit haben die Bespitzelung falsch verstanden und Mehdorn hat richtig gehandelt? Er sagte eben nicht „falsch gehandhabte Gründlichkeit“  Eine Entschuldigung sieht anders aus. Aber eine solche … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mehdorn

Mehdorn wusste  es nicht. Es war ein Routineabgleich. Feine Firma, wo Bespitzelungen Routine sind und Abgleich genannt werden. Er werde das jederzeit wieder machen. Das ist schon ein toller Busche, der Mehdorn. Durch nichts lässt er sich irritieren. Auch nicht … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ich bin dann mal weg

Harald Schmift meint, für mich gäb’s ne Abwrackprämie. 

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Daten sind sicher

Die Daten sind sicher in der Hand der Deutschen Bahn, zumindest die von 2 Drittel der Belegschaft, nämlich 173.000 Personen. Die Deutsche Bahn, also Herr Mehdorn, ließ praktisch die ganze Belegschaft wegen Korruptionsverdachts bespitzeln. Dass die Bahn ein Sumpfloch ist, … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Eichhörnchen bei der Deutschen Bahn

Eichhörnchen sind putzige und schlaue Tierchen. Doch bei der Deutschen Bahn gab es eine Aktion „Eichhörnchen“, mit dem das gleiche Unternehmen beauftragt wurde, das schon für den Spitzelskandal bei der Telekom eingesetzt war. Das wird den flinken Tierchen nicht gerecht. … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Telekom – Schäuble

Es geht um ein Monopol. Für Bespitzelung und die Tätigkeit als Datenkrake sieht Schäuble sich als genuiner Besitzer der Rechte. Da stört es Frau Merkel, wenn eine große Gesellschaft wie die Telekom in ihrem Teich fischt. Deshalb hat Schäuble alle … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar