temps perdu

Die überaus hübsche und erlesen freundliche Dame bei Conzen Art Service, die meine Aufträge bearbeitet, meinte mit den Bilder der TOTEN HOSEN aus den frühen 80er Jahren konfrontiert kurz und ergreifend: „Da gab es mich noch gar nicht.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Kommentare zu temps perdu

  1. Guido v. Oertzen sagt:

    Die Dame bei Conzen Art Service hat sich vermutlich gefreut, dass sie mal keine dieser langweiligen Struffsky-Fotografien bearbeiten musste ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.