Terror

Mir fehlt die sachlich begründete Information über die Terroristen, den Terrorismus und die Gefahr, die von ihnen tatsächlich ausgeht und der Durchblick, in wie weit wir selber den Terrorismus herbeigeführt haben. Nach meiner Erkenntnis ist ein einziger Terror klar erkennbar, der der US-Amerikanischen Administration. Jeder unserer Politiker, der dem Zwang dieser Terrororganisation folgt, ist eben auch als Terrorist einzuordnen. Und wer diese Politiker unterstützt, unterstützt den Terrorismus. Es liegt also an uns, ob wir Terrorismus schüren oder unsere Verabscheuung kundtun. Bekämpfen kann man ihn nicht. Aber man kann ihn benennen und offensichtlich machen. Und man kann mit Menschen reden. Vielleicht nicht mit einem Großteil der US-Amerikaner. Mir scheint, Ihnen fehlt die Fähigkeit, andere Auffassungen akzeptieren zu können. Wäre dem nicht so, denn schafften es ja die zur Vernunft Begabten in God’s Own Land selber.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.