Zinnien

Zinnien sind in Mexiko und Südamerika zu Hause. Ich mag ihre einfachen Blüten und die changierende Farbgebung der Blütenblätter.

zinnie.jpg

Zinnia violacea – Asteraceae 

Bei mir öffnen die ersten Pflanzen ihre Blüten. So ist das, wenn man sie nicht fertig kauft sondern selbst ohne Gewächshaus und Frühbeet heranzieht. Man ist halt etwas später dran. Aber nicht nur die farbige Blüte ist sehenswert, auch der Blütenkelch mit seinen Schuppen zeigt Formen und Muster,

zinnie-aufbluhend-cut.jpg 

die man ohne weiteres der Inkakultur zuschreiben möchte. So ist das nun mal mit Blumen. Ihnen schreibt man gerne Eigenschaften und Geschichten zu, die Märchen ähnlicher sind als wissenschaftliche Stringenz es zulässt. Das ist auch gut so. Weshalb? Deshalb! 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.