Lesch – Das Gras schlägt zurück

Hinterlasse einen Kommentar

Nicht jeder Besuch auf YouTube bedeutet Zeit zu vertrödeln. Es kommt darauf an, was man sich anschaut und -hört. #Medienkompetenz

Hinterlasse einen Kommentar

„Die Menschheit schafft sich ab“ Prof. Dr. Harald Lesch SWR

Hinterlasse einen Kommentar

Störrisch, wie er ist, will mein Esel kein Gold mehr spucken.

Hinterlasse einen Kommentar

Ritterstern


Es ist mehr als 10 Jahr her, da habe ich mir bei ALDI eine Rittersternzwiebel (Hippeastrum hybr.) gekauft. Ich habe sie in einen Topf gepflanzt, und es geschah, was zu erwarten war. Sie brachte einen Blütenstand hervor. 4 große, rote Blüten.

Inzwischen hat sie eine Anzahl von Tochterwiebeln entwickelt, von denen jede das Bestreben hat, sich zu vermehren und das nicht nur vegetativ, so wie sie selbst entstanden sind, sondern auch generativ. Also blühen auch diese. Manche schieben sogar zwei Blütenstände jeweils, wie es sich für Rittersterne gehört, mit 4 Blüten.

Jetzt aber ist eine darunter, die nur 2 Blüten aufweist.
Ich weiß nicht, was da los ist. Degeneration, Überlastung, genetischer Schaden? Mir fehlt einfach das Werkzeug und vielleicht auch das Wissen, um herauszufinden, wie es dazu kommt. Oder ist die Vierblütigkeit eine Folge der Hybridisierung, also ein Effekt, der sich durch Zucht ergeben hat.? Die vorhandenen Blüten sind völlig normal, groß und kräftig und mit allem ausgestattet, was so eine Blüte ausmacht. Ich bin jetzt gespannt, ob sie auch Früchte ansetzt oder ob da ebenfalls etwas nicht stimmig ist.

Das ist so ein Fall, wo es sich als Mangel erweist, wenn man nicht in und mit einer Institution arbeitet, die sich mit allem benötigten Gerät und geballtem Wissen, um die Klärung so einer sicher einfachen Frage zu beschäftigen. Da ich aber viele Fragen habe und diese nicht auf eine Disziplin fokussiert sind, müssten mir jede Menge solcher Institutionen zugänglich sein. Ein Wunsch, dessen Erfüllung ins Reich der Träume gehört oder ich treffe jemanden, der mir sagen kann, wie so was kommt, einfach weil er es weiß und belegen kann.

Also, wer weiß es?

Hinterlasse einen Kommentar

21:00h (22:30h MESZ)

Rauschender Regen

Hinterlasse einen Kommentar

25 hours

Hinterlasse einen Kommentar

Zagreb – Markt

Hinterlasse einen Kommentar

Lügen und Manipulation durch Medien

Hinterlasse einen Kommentar

verdichtete Bauweise

Hinterlasse einen Kommentar

Haus des Geldes

Hinterlasse einen Kommentar

Weg – nicht genutzter Acker 20.05.18 Düsseldorf-Hamm

Hinterlasse einen Kommentar

Hollunderblüte 20.05.18

Hinterlasse einen Kommentar

Neben der Straße – Düsseldorf-Hamm

Hinterlasse einen Kommentar

Getarnter Parkplatz – Düsseldorf-Hamm

Weiß jemand mehr?

Hinterlasse einen Kommentar

Man muss nicht verhungern, so lange man Bohnren/Erbsen im Haus hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Mustang im Glanz des Sonnenlichts

Hinterlasse einen Kommentar

Buddleya alternifolia

Hinterlasse einen Kommentar

Prof. Dr. Giovanni Maio fordert einen radikalen Umbruch im Medizinsektor

Hinterlasse einen Kommentar

DSGVO

Der Datenschutz sollte un s doch eigentlich gegenüber der Staatsgewalt schützen. Die aber wird nicht angerührt sondern eher gestärkt. Wenn jemand oder eine Gruppe auf mich zukommt und sagt: „Mach‘ mal’n en Foto von mir/uns“ dann mach ich das auch ohne schriftliche Erlaubnis. Dabei wird es bei mir bleiben. Und wenn ich Situationen fotografiere, die ich für beachtens- und mitteilungswert halte, dann mache ich das auch.
Nahezu alle Fotos des Jahres und preisgekrönten Bilder der Vergangenheit wären heute nicht mehr erlaubt, wenn man dem Text der DSGVO folgt. Und der ist nun mal verbindlich und geltendes Recht. Oh ja. Henri Cartier-Bressonn, Agiert, die von mir überaus geschätzte Barbara Klemm wären heute nicht mehr möglich.

Hinterlasse einen Kommentar