11. November

Schlechte Zeit für Fotografen. Die nennt man ja auch Lichtbildner. Eben. Mit dem Licht geht die Jahreszeit sehr sparsam um. Also entweder Studio oder die Lichter der Nacht. Oder leuchten heute am 11.11. die Rheinischen Jecken, diese Pappnasen? Ich schätze mal: Die versagen auf der ganzen Linie. Außerdem wanken die so hin und her, was die Sache nicht leichter macht.
Nur der Hoppeditz von Bert Gerresheim hält still.

 Hoppeditz

Über Richard Gleim

Richard Gleim Sternstr. 31 D-40479 Düsseldorf Fon: 049-2 11-169 7 169 Mobil: 01577-202 68 44 gleim@unitybox.de http://gnogongo.de http://www.artbookers.com/collections/ar-gee-gleim http://www.facebook.com/richard.gleim https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Gleim
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.