Tagesarchive: 17. Juni 2012

adidas

Bekommt man eigentlich Geld dafür, dass man so rumläuft? 

Hinterlasse einen Kommentar

Drei, vier, fünf, sieben, zehn – selig schweben wie die Feen

Veröffentlicht unter Altstadt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Im Dschungel der Altstadt

Veröffentlicht unter Altstadt | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ordnungen (zweidimensional)

Veröffentlicht unter Altstadt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Stelldichein unterm Regenschirm

Veröffentlicht unter Altstadt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ist das deutsch?

Veröffentlicht unter Altstadt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Verwaister Laden

Das Bild ergibt sich nicht in Herne sondern zeigt einen Laden in der Düsseldorfer Altstadt – rechts und links umtost von Flinger und Bolker Straße. 

Veröffentlicht unter Altstadt | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Laissez-faire

Veröffentlicht unter Altstadt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die silbern camouflierte Tür

Veröffentlicht unter Altstadt | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der nationale Zeigefinger

Hinterlasse einen Kommentar

Fahne

Des kleinen Mannes kleine nationale Ersatzbefriedigung. Wenn es dabei bleibt, kann man das weglächeln. Schließlich handelt es sich um einen Wettkampf nach Regeln und ist somit immer noch besser als Schlägereien und Schlachten, auch wenn die dabei hoch kochenden Gefühle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altstadt | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Spruchband Antenne Mobilfunkmast

Hinterlasse einen Kommentar

Schirm (weiblich)

Hier brauche ich einfach das Wort Schirm. Regenschirm würde dem Gebilde doch nicht gerecht.

Hinterlasse einen Kommentar

Punk liegt als Tartan-Mode tot im Schaufenster

Hinterlasse einen Kommentar

Kapuzinergasse im Regen

Die Kapuzinergasse führt ihren jetzigen Namen nach dem früheren Kapuzinerkloster, das zwischen 1617 und 1629 errichtet gegenüber dem Ausgang der Gasse in der Flinger Straße lag. Der ursprüngliche Name war jedoch Neugasse, (1563 zuerst erwähnt) dem gegenüber sich der neue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altstadt | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

So ganz ohne analoges Werkzeug geht es dann doch nicht

Hinterlasse einen Kommentar