Tagesarchive: 13. Juni 2013

Tagetes

Auf dem Samentütchen stand, dass diese Tagetes 30 cm hoch wachsen und große, reingelbe Pompomblüten tragen. Und dann das! Keine 10 cm hoch und diese Omafarben und Formen. Hoffentlich halten sie, wenigstens die Nematoden fern, wie es sich für Tagetes … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Meine Monster-Calendula

Da öffnen sich mehr und mehr Folgeblüten in der verblühten gefüllt blühenden Calendula-Blüte. Einige sind sogar gestielt, weil kein Platz für so viele Blüten im Blütenkorb ist. Die kleinen Nachfolgeblüten müssen sich übereinander packen. So was vermehrt sich nicht. Alle … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Der schmale Pfad zurück in besiedeltes Gebiet mit Häusern, Straßen und ÖPNV

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Abend

Der Gesang der Vögel verebbt. Es ist ganz still. Eine huschende Maus wird von mir nur wahrgenommen, weil unter ihren Füßen ein Steinchen klick gemacht hat. Doch von da unten hört man ganz leise ein Gurgeln und Schlappen des Stroms.

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Schwarzbachmündung in den Rhein

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Der Schwarzbach

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Tanz in die Türkei

This is a pic of the protestors in #Turkey last night. They’re winning everyone’s hearts except Erdogan’s. #Win pic.twitter.com/GxddjivjP7  

Hinterlasse einen Kommentar

Wir

Wir regen uns über Erdogan auf. Das zu Recht. Aber was war so anders in Frankfurt? Was war mit der Umwandlung des Bundesgrenzschutzes in eine Bundespolizei mit militärischer Ausrüstung? Was ist mit der Erlaubnis, die Bundeswehr im Inneren einzusetzen? Wofür … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

So hat man früher Häuser gebaut

Veröffentlicht unter Niederrhein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kopfweiden, die Ölbäume des Niederrheins

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Abend senkt sich über den Strom

Veröffentlicht unter Niederrhein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Bei Flusskilometer 758 sind es 590 km bis Basel

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Das stelle man sich mal hier vor!

In der Straße, die an Erdogans Istanbuler Regierungsbüro vorbeiführt, haben sich die Bürgersteige in Luft aufgelöst. In der Nacht haben Polizisten alle Pflastersteine aus dem Boden gerissen, so dass dort, wo Bürgersteige waren, nur noch blanke Erde ist. http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/tuerkei-fuerchte-dein-volk-wie-deinen-gott-12212475.html

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Sitzplatz

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Leinpfad und Treidelstation

1700 irgendwas standen hier noch keine Bäume. Pferde zogen an langen Leinen Schiffe stromaufwärts. An der Treidelstation im Hintergrund wurden sie ausgetauscht und es gab zu essen und zu trinken.

Hinterlasse einen Kommentar