Tagesarchive: 14. Dezember 2013

Bauchbinde

Am Ende eines Kampfes bekommt der Sieger eine Bauchbinde verpasst. Frage: Was war zuerst? Die Bauchbinde beim Boxen oder die Bauchbinde bei Zigarren?  

Hinterlasse einen Kommentar

Leitlinie

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Porsche Spyder

1 Kommentar

Sterne in der Mozart-Apotheke

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

An der Haltestelle

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn es Nacht ist – und kalt

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

ühwein

Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Kopfschüttel

Ich verstehe nicht, wie man jetzt das Pöstchenverteilen begackern kann. Ist doch egal, wer was wird angesichts von Überwachung, Vorratsdatenspeicherung und der NSA die Füße lecken.  

Hinterlasse einen Kommentar

Das Ende einer Idee

Hinterlasse einen Kommentar

Sozial Demokratie – Was ist aus Dir geworden?

Der Größt-Mögliche-Unfall ist eingetreten. Die überwältigende Mehrheit der SPD ist für die anlasslose Überwachung, die Vorratsdatenspeicherung, das Spionagezentrum der NSA in Wiesbaden. Es stehen uns verheerende, rechtlose Zeiten ins Haus. Eine neue Form eines absoluten Systems ist geboren. Die Mehrheit … Weiterlesen

1 Kommentar

Revolution?

Mir begegnen tausende Aufrufe, die mich auffordern zu demonstrieren, wogegen ich bin. Ich sag’ mal, wofür ich bin. Ich bin für Abgeordnete, die ihrem Gewissen und nicht einer Parteiraison verpflichtet sind. Das klingt nach Revolution, steht aber so im Grundgesetz. … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Solidarität

Solidarität kann ein zweischneidiges Schwert sein. Wenn z.B. etliche SPD-Mitglieder nur aus Solidarität mit der Partei mit ‚Ja’ stimmen, obwohl sie eigentlich mit ‚Nein’ stimmen würden, dann machen sie sich nicht nur sich selbst gegenüber zum Hänneschen. Der Partei hilft … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Winter?

Hinterlasse einen Kommentar

C.P.E. Bach / Cello Concerto in A minor, Wq. 170 (H. 432)

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Paella

Ich weiß auch nicht, wieso ich gerade heute darauf komme und das auch noch an einem regnerischen Morgen bei 5°C. Es will auch gar keiner wissen. Aber es ist nun mal so. Die übelste Paella habe ich ausgerechnet in Valencia … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar