Monatsarchive: Dezember 2013

Lotusblüte

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

NSA gleich im Doppelpack und schon veraltet

  http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/neue-dokumente-der-geheime-werkzeugkasten-der-nsa-a-941153.html#ref=rss http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/quantumtheory-wie-die-nsa-weltweit-rechner-hackt-a-941149.html#ref=rss

Hinterlasse einen Kommentar

Diplotaxis muralis

Veröffentlicht unter Stadt- und Industrievegetation | Hinterlasse einen Kommentar

eno moebius roedelius – belldog – LP: after the heat (1978)

Veröffentlicht unter Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Schwarze Nieswurz

Helleborus niger Die erste Frage, die sich stellt, ist, warum heißt die schwarze Nieswurz schwarze Nieswurz, obwohl das Auffallende an der Pflanze, die Blüte, wie bei den meisten sehr früh blühenden, heimischen Pflanzen wie z.B. dem Schneeglöckchen schnee-weiß erscheinen. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Stadt- und Industrievegetation | Hinterlasse einen Kommentar

Worüber nicht gesprochen wird

TAFTA – die große Unterwerfung http://www.monde-diplomatique.de/pm/2013/11/08/a0003.text

Hinterlasse einen Kommentar

Kismet

Hinterlasse einen Kommentar

Die Welt ist schön, wenn man mal von der Wirklichkeit absieht.

Wir lehnen uns auf, wir erregen uns und wir WISSEN, dass wir uns vom Blut Anderer, die wir aber nicht sehen, ernähren, während wir den Champagner für Silvester kalt stellen und das Neujahrsmahl vorbereiten. Politiker laufen mit Medizinfläschchen und Pflastern … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

„Mister Euro“: Merkel will Juncker auf EU-Spitzenposten verhindern

meint SpOn http://www.spiegel.de/politik/ausland/merkel-will-juncker-auf-eu-spitzenposten-verhindern-a-941102.html

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Bundesrepublik — das am meisten überwachte Land in Europa

Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsbaumwegschmeißtag

Heute ist der ideale Weihnachtsbaumwegschmeißtag. Morgen schon schauen wir  auf das Neue Jahr. Da hat der Baum als Beschwörer des Lichts und des Lebens ausgedient. Jetzt ist er nur mehr Sentiment, das Platz wegnimmt. Weg damit! Platz für das Neue!

Hinterlasse einen Kommentar

Krzysztof Penderecki: Galakonzert zum 80. Geburtstag

http://liveweb.arte.tv/de/video/Krzysztof_Penderecki_Galakonzert/

Veröffentlicht unter Musik | Hinterlasse einen Kommentar

„Ausgerechnet 1968 wurde das Grundgesetz schäbig geändert“

28.12.2013 ·  Die Spähaffäre ist die Fortsetzung einer langen Überwachungsgeschichte. Schon immer haben Geheimdienste in Deutschland spioniert, erklärt der Historiker Josef Foschepoth. Nur unter Willy Brand sei das anders gewesen. Von MORTEN FREIDEL, HAMBURG http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/chaos-communication-congress-ausgerechnet-1968-wurde-das-grundgesetz-schaebig-geaendert-12729675.html

3 Kommentare

Konstrukte

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Fernsehen macht glücklich (Das Wort zum Sonntag)

Auf 3sat hadert der Hader. Womit der Hader hadert, das zu verstehen, sei den Österreichern überlassen. Man sagt, diese verstünden Haders Sprache. Felix Austria. Anders auf wdr.tv.  Da gibt es zwar nur Nuhr aber den versteht man. Das erweist sich … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Mein kürzester Roman

Mein Leben als Grottenolm Schlumpf Geschafft: Der Titel ist länger als der Text aber subversiv, vielfältig interpretierbar, verständlich, entspricht der Konvention und widerspricht ihm und setzt sich unabwendbar in den Hirnen fest.  

Hinterlasse einen Kommentar

Prollkarre

Irgendeine Knallboje hier in der Gegend hat sich einen Ferrari zugelegt. Es sei ihm gegönnt. Doch was macht der Knallfrosch, er peitscht die Karre im ersten Gang auf dem kurzen Stück überschaubarer Straße auf 70km/h oder 80 m/h und ebenso … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

So jetzt

Veröffentlicht unter Musik | Hinterlasse einen Kommentar

KERSTIN HOLM

Wer lange in Russland gewohnt hat, der freut sich zwar über die markanteren, gesünderen Gesichter hierzulande – wird aber mit deutschen Männern keine Vertraulichkeiten mehr suchen. Ein Bekenntnis. http://www.faz.net/-gqz-7ktlh  

Hinterlasse einen Kommentar

Sicherungskasten und Würstchenbude kurz nach dem Mauerfall in den ‚Neuen Ländern‘

Hinterlasse einen Kommentar