Tagesarchive: 16. Februar 2014

Bodennah

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Sollte man recyceln

Hinterlasse einen Kommentar

Gas

Hinterlasse einen Kommentar

Wo ist Frau Merkel?

https://apps.facebook.com/_copyclick/?mode=104709558232 Auf Handelsblatt 033 klicken und lesen

Hinterlasse einen Kommentar

War mal teuer

Hinterlasse einen Kommentar

Da stellt sich eine Frage

„Die mächtigste Frau der Welt“ schweigt, während die Mäuse auf demTisch tanzen. – Brauchen wir die Frau noch ?

Hinterlasse einen Kommentar

Rot wie Back König

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Empfehlung, der ich mich anschließe

Nagaya http://stefstable.wordpress.com/2014/02/16/nagaya-dusseldorf/

Veröffentlicht unter Allgemein, Japan in Düsseldorf | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Sonne bringst ans Tageslicht

Fenster einer Straßenbahn

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Japanese Cooking – Lieferservice

Veröffentlicht unter Japan in Düsseldorf | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

¡Una boda en la nieve! – Ganadora de Brugal Amigos Reunid

Hinterlasse einen Kommentar

Unter die Räder gekommen

     

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Das Wetter heute

Nur zwei schwarze Merkelstreifen

Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der kapitalistische Phallus

Der kapitalistische Phallus, wie ein den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts verhafteter Mitmensch meinte, aufklärerisch äußern zu müssen, der Schornstein einer ehemaligen Papierfabrik, welcher die Werbung vom inzwischen insolventen Auto Becker, dem größten Autohaus der Welt, trug, wird Stück für … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Ewige Werte:

x = y = 2x = 2y und dann?

Hinterlasse einen Kommentar

Über seinen Schatten springen

Einer meiner Lehrer meinte mal: „Der Gleim kann nicht über seinen Schatten springen.“ Aber gezeigt, wie man das macht, hat er nicht.    

Hinterlasse einen Kommentar

Ich geh Karneval als Kugel

D.h. ich rolle und Niemand weiß wo oben und unten und rechts und links ist. Wer meint, mich als Fußball zu benutzen, der hat Aua an allen Zehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ich müsste mal wieder den Haruspex fragen. Ich weiß aber nicht wonach.

Hinterlasse einen Kommentar

„Die Gammler, das sind keine Menschen. Die kann man ruhig vergasen.“

Hinterlasse einen Kommentar

Auftrieb der Mettmänner

Sich Freitag abends durch die gedrängten Massen auf der Bolker Straße zu wursteln macht glatte Ohren.

Hinterlasse einen Kommentar