Tagesarchive: 20. Februar 2014

EDEKA braucht lediglich 3 Minuten, um sich unmöglich zu machen

http://meedia.de/2014/02/20/supergeil-supergeil-edeka-zuendet-den-naechsten-viral-torpedo/ Man achte auf die angebotenen Produkte. z.B. Sushi. von EDEKA?

Hinterlasse einen Kommentar

So

Meine Oma war uralt. Ich sollte sie als 3-Jähriger auf ihre blauen, schrumpeligen Lippen küssen. Ich ekelte mich, schrie und weigerte mich. Meinen Eltern war das peinlich. Das zur Haustierhaltung.

Hinterlasse einen Kommentar

Fehlfarben bei der EMI

Pause bei den Aufnahmen zu Monarchie und Alltag 1980

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Feme

Da war so eine Feme bei mir. Ich sollte Ihr einen kernigen Spruch auf den nackten Oberkörper pinseln. Es kam nicht dazu.

Hinterlasse einen Kommentar

What’s on?

1 Kommentar

Tag des Haustiers

Heute sei der Tag des Haustiers, höre ich. Ja, dann sollte ich mich mal um die Tierchen kümmern. Da ich weder Hunde noch Katzen noch Meerschweinchen und Flöhe habe, kümmere ich mich ersatzweise um meine Staubmilben. Ich werde sie lüften, … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Wupperstraße

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Erftstraße

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

An der Ecke Erftstraße

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mach mal Pause

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Autokoppel

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Zollhof

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Haus der Architekten Eingang

Besser im Medienhafen als auf der Roßstraße 😉

Hinterlasse einen Kommentar

Mit Schwung in die Kaistraße

Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar