Tagesarchive: 14. März 2018

Nachdenk-Seiten

Die Salisbury Tales – was verschweigen Medien und Politik im Falle des vergifteten russischen Doppelagenten?

Hinterlasse einen Kommentar

März

Wenn die Märzenbecher läuten, erhebt sich der Osterhase aus seiner Sasse, schnuppert die frühlingshafte Luft, stellt fest, dass die Hennen mit dem Bemalen der Eier noch gar nicht angefangen haben und verschwindet wieder gut getarnt in seiner Mulde. Das unterscheidet … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Der Fall Skripal

Auch da fragt man sich: „Cui bono?“ und sieht, dass sich Theresa May dank Brexit in einer äußerst misslichen Lage befindet. Die entschiedenen, harten, gegen Russland gerichteten Aktionen, ohne dass es irgendwelche Anhaltspunkte oder gar Beweise gibt, lässt Vermutungen aufkommen, … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Hartz IV

Jemandem, der meint, Hartz IV sei kein Zeichen von Armut, zu empfehlen, einen Monat von Hartz IV zu leben, geht an der Sache vorbei. Das macht er locker, denn er hat ja alles und kann darauf zurückgreifen. Ein Jahr sollte … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar