Tagesarchive: 15. Juli 2018

Warme Worte

Die US-Administration betrachtet uns Europäer als Feind. Das war eh schon klar, aber jetzt ha es Trump unmissverständlich ausgesprochen, so dass jetzt auch der gutgläubigste Bayer im tiefen Tal es weiß. Und Merkel auch. Und Mercedes und BMW und Siemens … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

November – Montagmorgen 4:00 Uhr

Montagmorgen. 04:00 Uhr nach einem turbulenten Tag. Keine Amsel schlägt an. Kein Lied einer Nachtigall. Ruhe. Kein Licht aus den Fenstern der Nachbarschaft nur das der Laternen. Hin und wieder, äußerst selten die lautstarke Vorbeifahrt eines Autos, wenn die Profilblöcke … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Fußbällchen roll!

Ich weiß nicht, wie es kommt. Heute gerieten mir die Frikadellen zu kleinen Fleischkügelchen. Maulbällchen. Keine Fußbällchen. Fleischklöpse. Chiliverwöhnt. Zwiebeldurchzogen. Nicht ohne Romasalat mit Kidneybohnen. Erst Essig – dann Öl. Der Pfirsich zum Schluss ist auch rund, aber nicht zum … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Al Jarreau feat. Alita Moses at the Montreux Jazz Festivall 2015

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Dada Bonbon

Gespannt und suchend schaute der kleine Junge mit großen, braunen Kulleraugen aus dem Fenster der Straßenbahn. Plötzlich schnellte sein Arm, der eine Linie bis hin zu seinem ausgestreckten, kleinen Zeigefinger bildete, nach vorne, und er rief laut: „Dada Bonbon!“ „Mutti … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Marathon See

Ein Stausee, der einen großen Teil des Wassers liefert, mit dem Athen versorgt wird. – hier: Fragma Cafe.

Hinterlasse einen Kommentar

Die große Grillparty

Als wir unsere Oma gegrillt haben, lief uns das kleine Familienfest aus dem Ruder. Jeder wollte dabei sein. Leute kamen mit ihren smart-phones und Foto- und Filmkameras und machten Filmchen und Fotos. Clevere Geschäftemacher sorgten für Bierstände. Erst als es … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Sonntag

Ich bin ein Sonntagskind. Also jeden Sonntag. Was da Alles auf mich zukommt! Und ohne Baustellenlärm. Nee, ich erzähl Euch nicht Alles.

Hinterlasse einen Kommentar