Tagesarchive: 30. April 2019

Leierfeige

Meine Leierfeige (Ficus lyrata) bekommt neue Blätter, nachdem ich sie lauwarm geduscht habe. Schließlich stammt sie aus dem afrikanischen Regenwald. Das ist nicht weltbewegend und auch kaum von allgemeinem Interesse. Aber ich sehe das gerne. Ich wohne auf einer baumlosen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Halb vergessene Worte

Muckefuck, Prött

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sommer

Ich freu mich auf Morgen, den 1. Mai. Für mich ist das Sommeranfang. Nur noch 7 Wochen bis zum Sonnen- Höchststand. Wer den 21 Juni zum Sommeranfang erklärt, ist arm dran. Er erlebt nur noch das Dahinschwinden der Intensität der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Stillstand und Perspektive

Es hat sich ausmusziert. Momentan wird die Fotografie-Sau durchs Dorf getrieben. Auch das wird ein baldiges, abruptes Ende nehmen. Der Unterhaltungswert von Politik ist nicht mal mehr in tiefen Tunneln auszumachen. Selbst der Neo-Liberalismus stirbt an seiner simplen Konstruktion. Ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Schöne und der Besen

Es waren mal 11 Besen, die machten sich auf zum Blocksberg. Darunter war auch meiner, den ich mit einer Grußkarte und meinem Absender versehen hatte. Und richtig. Als die Besen auf dem Blocksberg angekommen waren, sahen sie tausende von Hexen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar