30 Jahre Punk

auf 300 Seiten und in Farbe jetzt zum Subskriptionspreis.

buch_flyer.jpg   

Die Leute vom Archive der Jugendkulturen machen, obwohl das in Berlin stattfindet, einen guten Job. Deshalb gehe ich davon aus, dass das Buch auch stimmig und aussagekräftig ist.

Wenn man sich für Jugendkultur interessiert, lohnt ein Besuch des Archivs auf jeden Fall. 

http://www.jugendkulturen.de/ auf ‚Publikationen des Archivs’ klicken. 

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.