9. Adventskalenderfenster am blechernen Schatzkästlein

.. Ich schlage das Ratinger Hof Buch auf und lese:

… und die Rocker schlugen meine Zähne aus. Kein Taxi wollte mich nach Hause fahren. Zu viel Blut. Vielleicht ist man so verbunden, weil man so viel Blut, Schweiß und Tränen in diesem Laden gelassen hat. Viele alte Weggefährten haben leider diesen „live-fast, die-young“-style nicht überlebt.  [snoopy]

Dieser Beitrag wurde unter Altstadt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.