Aus Facebook übernommen

Lorenz Meyer:

Verhandle den Vormittag über mit der BILD-Zeitung, die gerne die Schufa-Facebook-Grafik in der bundesweiten Ausgabe abdrucken wollte. Nachdem ich nach einem Bildhonorar gefragt habe, hat man dies verneint und darauf hingewiesen, dass es ja „kostenlose PR“ für mich sei. Habe auf die Notwendigkeit der Honorarzahlung hingewiesen und die entsprechende Dame gefragt, ob es die Entscheidung erleichtern würde, wenn sie wüsste, dass ich das Geld nicht für mich behalten, sondern für einen Rechtshilfefonds für BILD-Opfer verwenden würde.

Über Richard Gleim

Richard Gleim Sternstr. 31 D-40479 Düsseldorf Fon: 049-2 11-169 7 169 Mobil: 01577-202 68 44 gleim@unitybox.de http://gnogongo.de http://www.artbookers.com/collections/ar-gee-gleim http://www.facebook.com/richard.gleim https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Gleim
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.