Archiv des Autors: Richard Gleim

Über Richard Gleim

Richard Gleim Sternstr. 31 D-40479 Düsseldorf Fon: 049-2 11-169 7 169 Mobil: 01577-202 68 44 gleim@unitybox.de http://gnogongo.de http://www.artbookers.com/collections/ar-gee-gleim http://www.facebook.com/richard.gleim https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Gleim

Zoo

Enten, Kanadagänse, Kormorane düngen die Rasenflächen im Zoopark, während ein sehr großer Fisch im Zooweiher immer mal wieder für Wellengang an der Wasseroberfläche sorgt. Gibt es ihn doch, den Wels, der Dackel frisst?

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Miles Davis – Quiet Nights

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik | Hinterlasse einen Kommentar

Die Ärzte

http://trocadero-home.com/?cat=50

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sehen, hören, verstehen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Pillen

Ich halte aus Neugier mal das Fernsehen an und – sehe Werbung. Pillen für unser verpfuschtes Leben. Einfach Pille einwerfen und Dir geht’s gut.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland

Deutschland hat ca. 80 Millionen Meinungen. Nur die Medien sind gleichgeschaltet.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ich schätze mal:

Jeder lebt in seiner Welt(beschreibung) und selbst die ist morgen anders als heute

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Teig rühren und würzen

Plätzchen backen, halte ich für eine gute Beschäftigung. Noch warme Plätzchen naschen für eine noch viel bessere.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Schweine in der Brandung

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ren

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bettina Flörchinger – Östro 430 – Düsseldorf 1981

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Andrè Stern: „Wir sind als Potentialbomben auf die Welt gekommen“

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Mir fehlt ein Gen oder so was

Ich kann mich nicht in diejenigen hineinversetzen, die manchmal sogar gebannt vor dem Fernseher sitzen und sich Stunden lang Menschenquälerei ansehen. Diese Mitmenschen haben die Sprache der Medien übernommen und nennen das, was sie sehen, Sport. Mir scheint, das sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Mausdeld – Repolitisierung

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nebensache

Es ist kurios. Da besteht mehr als die Hälfte der Nachrichten aus Berichten über das Gekabbele innerhalb einer Partei, gefolgt von Sportergebnissen. Was uns wirklich bewegt, was wir wollen oder ablehnen, Kriege und die Macht Weniger werden nicht verfolgt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Herbst

Es gibt ja Nachbarn, die meinen, es gäbe keine Abenteuer mehr. Denen empfehle ich, sich mit dem nackten Popo ins feuchte Laub zu setzen und mit den nassen Blättern zu spielen. Dann auf einen Baum klettern und über den Gartenzaun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Es prasselt Weihnachtswünsche

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

setzen, sitzen, Sessel

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sprache ist nicht zum Kommunizieren gemacht

„Sprache ist nicht zum Kommunizieren gemacht“

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Regen Pfütze Licht

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar