Die Sache mit den Satzzeichen

Es ist vertrackt mit den Satzzeichen. Ich erwisch mich immer wieder dabei, dass ich Kommata dort setze, wo es überhaupt nicht passt und der gültigen Grammatik zuwiderläuft. Schreibe ich z.B. „Weil ein grüner Hahn“ neige ich dazu, hinter Hahn ein Komma zu setzen, obwohl der Satz sich völlig unspektakulär mit „auf der linken Straßenseite einherstolzierte, gab es gestern kein Rührei“ Hier geht es nicht um die Logik des Satzes sondern nur um die falsche Interpunktion. Bei „grüner Hahn“ kursieren in meinem strapazierten Kopf dermaßen viele Assoziationen, Vorstellungen und Satzteile, dass ich nach so einer Begrifflichkeit ganz unwillkürlich und unbeabsichtigt ein Komma setzte, vielleicht um dem Wust im Kopf wenigstens ein Zeichen zu setzen und so dem fetzigen Rumoren da ein Ende zu setzen, um endlich sagen zu können, was zu sagen auch für Andere verständlich ist. Ganz schön blöd, nicht wahr. Aber so ist es nun mal. Auf der anderen Seite vergesse ich schon mal ein ordnendes Komma vor Nebensätzen der ersten bis dritten Ordnung, weil mir der Fluss des Gedankens, der da soeben materialisiert wird, dermaßen fließend vorkommt und in sich eine Einheit bildet, dass ich die Regeln der Grammatik vergesse. Deshalb stelle ich hier jetzt ein paar Kommata zum selber Einsetzen zur Verfügung und ein paar gestrichene Kommata für die Fälle, dass mir da ganz ohne Willen schon mal ein Komma zu viel unter die Finger gekommen ist.
,,,,,,,,,,,

Über Richard Gleim

Richard Gleim Sternstr. 31 D-40479 Düsseldorf Fon: 049-2 11-169 7 169 Mobil: 01577-202 68 44 gleim@unitybox.de http://gnogongo.de http://www.artbookers.com/collections/ar-gee-gleim http://www.facebook.com/richard.gleim https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Gleim
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .