Einstürzende Neubauten

1984  Zeche – Bochum

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Einstürzende Neubauten

  1. gnaata sagt:

    Ohne die E.N hätte es eine gewisse Düsseldorfer Kapelle nie gegeben… und daraus folgend viele andere Projekte. Es lebe der Krach, der Stahl, die Monotonie…. die Sehnsucht nach Schmerz.
    Danke für das Bild!

  2. Das reicht bis heute. Zur Eröffnung der Feierlichkeiten zur Kulturhauptstadt Ruhr wurde auch recht dekorativ auf Stahl rumgekloppt.

  3. Matthias Greiner-Petter sagt:

    shit, da war ich AUCH. Und bin mir die Ohren zuhaltend raus, als die mit einem Hammer und einem Amboß die Anlage zur Rückkopplung brachten 120 db waren das bestimmt, denn zuhalten hat nix gebracht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.