Hilflos

In einem Nobelvorort. Ruhige Straße. Villen umgeben von breiten, großen Gärten. Kein fahrendes Auto auf der ganzen Straße zu sehen. Sauber gepflegte Mammi mit ihren beiden frisch gewaschenen Rangen. Einer der Jungs pflückt von einem tief herunter hängenden Ast eines Vogelbeerbaums einige rote Früchte.

Mutter: „Lass das! Das sind Vogelbeeren. Die sind giftig.“ Man sieht ihr an, dass sie weiß, dass sie lügt. „Wenn Du die isst, bekommst Du ganz schlimmes Bauchweh. Die sind für die Vögel. Die lassen wir auch für die Vögel. – Wir essen die Beeren aus dem Supermarkt.“  

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.