Graf Recke Straße

Da, wo früher das Gebäude des VDI stand, gibt es heute „Exklusive Mietwohnungen am Zoopark“. Hier hat man an Alles gedacht. So auch an die Begrünung der Balkone. Diese wird gratis mitgeliefert, ganz modern als grüne Glasmalerei. Entworfen hat das Ganze eines der großen, renommierten Architekturbüros. Trotzdem gibt es dort, so ist zu erkennen, einen erstaunlichen Leerstand. Das liegt wahrscheinlich nicht an der Architektur sondern an der Lage. Unmittelbar neben einer lärmenden Schule an einer viel befahrenen Straße und doch nicht fußläufig inmitten einer funktionierenden Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Kneipen. HPP Hentrich–Petschnigg
& Partner GmbH + Co. KG, diesen Auftrag hätten Sie ablehnen sollen. 

Exklusive Mietwohnungen Graf Recke Straße_bearbeitet-1

Über Richard Gleim

Richard Gleim Sternstr. 31 D-40479 Düsseldorf Fon: 049-2 11-169 7 169 Mobil: 01577-202 68 44 gleim@unitybox.de http://gnogongo.de http://www.artbookers.com/collections/ar-gee-gleim http://www.facebook.com/richard.gleim https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Gleim
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Graf Recke Straße

  1. flü sagt:

    …die Lage der Häuser dürfte mancher Zeitgenosse gar nicht mal schlecht finden. Wie mir ein dort an der Anmietung interessierter Verwandter mitteilte, werden hier allerdings absolut astronomische Mieten gefordert. Da lässt man es halt lieber jahrelang leer stehen, als dort irgendwelches Gesocks (womöglich mit Kindern) zu moderaten Preisen wohnen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .