Gudrun Gut

Zeit-online bespricht die neue Scheibe von Gudrun Gut (Malaria, Mania D)

Gudrun Gut (Mania D) ’80

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Gudrun Gut

  1. gnaata sagt:

    GG war auch bei der „Geburt“ der Neubauten (1.4.1980) „schlagfertig“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.