Guten Morgen!

Um bekannt zu werden und erfolgreich zu agieren, muss man ein allen bekanntes, breit getretenes Terrain betreten und sich darin spezialisieren. So wird man dann z.B. zum Hunde- Katzen- oder auch Hochzeitsfotograf oder eben Kronzeuge einer Jugendbewegung. 🙂
Bei mir ist das ja so, dass mir, ob ich will oder nicht, das Diktum des Punk-Fotografen anhängt. Da kann ich mich noch so sehr wehren. Das hilft nicht. Aber das Wehren hilft mir, eben nicht berühmt und erfolgreich zu sein. Berühmt und erfolgreich, was ist das schon? Ein hübsches Kleid. Mancher gibt sich damit zufrieden oder spreizt sich sogar in so einer Ruhmsoße. Ich hab nichts gegen schmackhafte Soßen. Doch die sind zum Genießen da und nicht, um darin zu baden.
Viel schöner ist es doch , als Mensch wahrgenommen zu werden.
Ja, mein Tote Hosen Buch verkauft sich gut . Und im Frühjahr kommt noch so ein Werk mit Fotos der erregenden Zeit, als junge Leute entdeckten, dass man etwas machen kann und das Machen Spaß macht.
Doch die Welt, das Dasein, oder wie immer man das Meer der Möglichkeiten nennen will, ist doch viel weiter. Es ist ein Faszinosum weit ab vom kärglichen Streben nach Ruhm und Erfolg.
Ich wünsch Euch einen erregenden Tag.

Über Richard Gleim

Richard Gleim Sternstr. 31 D-40479 Düsseldorf Fon: 049-2 11-169 7 169 Mobil: 01577-202 68 44 gleim@unitybox.de http://gnogongo.de http://www.artbookers.com/collections/ar-gee-gleim http://www.facebook.com/richard.gleim https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Gleim
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.