Haste gedacht

Denken ist so frei, dass auch Nichtexistentes erdacht werden kann. Bei großer Verbreitung dieses gedachten Nichtexistenten kann es vorkommen, dass diese als existent wahrgenommen wird. Das ist die Fallgrube der Gebildeten. Es ist gesund, diese Lu(f)(s)tschlösser hin und wieder auf ihren Existenzgehalt zu überprüfen. Solches ist nicht nur bei ‚Ismen‘ angesagt.

Über Richard Gleim

Richard Gleim Sternstr. 31 D-40479 Düsseldorf Fon: 049-2 11-169 7 169 Mobil: 01577-202 68 44 gleim@unitybox.de http://gnogongo.de http://www.artbookers.com/collections/ar-gee-gleim http://www.facebook.com/richard.gleim https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Gleim
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.