Holunder

Holunder kommt hier bei uns nahezu überall vor, überall, wo er nicht bekämpft wird. Mächtige Büsche findet man auf dem freien Feld, an Mauern gelehnt, Bächlein auf der Böschung begleitend, Ruinen überwuchernd. Und, wenn er besonders übermütig ist, auch als Untermieter – oder soll ich Obermieter sagen – auf Kopfweiden. Ob in diesem Fall ein kausaler Zusammenhang besteht, also der Holunder für das Sterben der Kopfweide verantwortlich ist oder sich erst nach dessen Tod dort angesiedelt hat, vermag ich nicht zu entscheiden.

Über Richard Gleim

Richard Gleim Sternstr. 31 D-40479 Düsseldorf Fon: 049-2 11-169 7 169 Mobil: 01577-202 68 44 gleim@unitybox.de http://gnogongo.de http://www.artbookers.com/collections/ar-gee-gleim http://www.facebook.com/richard.gleim https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Gleim
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .