It always rains in Wuppertal

aber die Schwebebahn ist sicher. Lediglich 1950 ist mal ein Elefant aus der Schwebebahn in die damals noch stinkende Wupper gefallen. Dann der tragische Unfall am 19. April 1999, als ein Dussel eine Kralle auf den Schienen liegen gelassen hatte und eine Schwebebahn in die Wupper stürzte, was zum Tod von 5 Menschen führte. Und dann gestern. Ein Kranwagen schlitzt einen voll besetzten Schwebebahnwagen auf. Keine Toten und keine Verletzten. Doch den 05. August 2008 wird der Wuppertaler in seinem Kalender ankreuzen. Der dritte Unfall des sichersten Verkehrsmittels der Welt. Aller guten Dinge sind drei. Vielleicht auch aller schlechten, so dass die Schwebebahn noch 100 Jahre unfallfrei Wuppertaler und Touristen von Vohwinkel bis nach Oberbarmen fahren kann. 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.